Blogs Lalibre.be
Lalibre.be | Créer un Blog | Avertir le modérateur

18/08/2014

Akku MAKITA TP131DB

Schade ist, dass das Schenker XMG P304-2EN (XMG P304-2EN) über keine SSD verfügt. Stattdessen ist eine 1 TB Festplatte mit 8 GB ExpressCache verbaut – ob eine SSD in einem solchen Notebook besser untergebracht wäre, lässt sich objektiv aber nicht beurteilen. Die Tastatur ist zwar beleuchtet, allerdings nicht in Beleuchtungszonen aufgeteilt. Auch die Displayanschlüsse sind nicht ganz zufriedenstellen, denn diese bestehen aus HDMI und VGA, bieten aber keinen DisplayPort. Die Netzwerkadapter bieten alles außer 802.11ac WLAN. Insgesamt merkt man dem Schenker XMG P304-2EN (XMG P304-2EN) schon an, dass es ein Kompromiss aus Mobilität und Leistung ist, wobei die meisten Kompromisse tatsächlich bei der Ausstattung und nicht den Kernkompetenzen Display und Leistung zu finden sind.Als das chinesische StartUp OnePlus sein erstes Smartphone namens OnePlus One vorstellte, erwähnte der Hersteller als Zubehör sogenannte StyleSwap Cover. Diese wird es in den verschiedensten Materialien geben und sollen dem Gerät einen unverwechselbaren Look geben. Gestern stellte der Hersteller die erste Rückschale von vielen für 49 US-Dollar offiziell vor und startet die nächste Runde bei der Verlosung von Einladungen.
Das erste StyleSwap Cover für das OnePlus One ist aus Holz gefertigt, bei welchem es sich konkret um Bambus handelt. Und weil es sich um echtes Holz handelt sieht jedes Bamboo StyleSwap Cover anders aus, sodass jeder Käufer ein absolut einzigartiges Cover erhält, das es kein zweites Mal auf der Welt gibt. Laut den zur Vorstellung des Smartphones kommunizierten Informationen sollen noch zahlreiche weitere Modelle des SytleSwap Cover folgen, welche aus Jeansstoff, Kevlar oder Seide sind. Wann diese vorgestellt werden ist allerdings nicht bekannt. 

Ab nächsten Donnerstag den 31.07. wird das LG E455 Optimus L5 II DUAL für 79,99 Euro in allen Märkten von ALDI Nord angeboten. Der Discounter selbst bewirbt das Smartphone als idealen Reisebegleiter. Dabei steht vor allem die Dual-SIM-Technik im Vordergrund. Mit dieser können zwei Mobilfunkkarten parallel betrieben werden. Ist man beispielsweise im Ausland, kann der Nutzer neben der neu gekauften, lokalen SIM-Karte auch die eigene, heimische SIM im Telefon belassen und so zum Beispiel Anrufe und SMS annehmen.

Die Leistung des HP ElitePad 1000 G2 (G6X12AW) wird von einem Intel Atom Z3795 vorgegeben. Der ULV SoC verfügt über eine Quadcore CPU mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz und eine Intel HD Graphics (Bay Trail). Das genügt allemal, um Full HD Videos anzusehen oder das Gros der täglichen Büroarbeiten zu erledigen. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB und sollte damit bei Büroarbeiten und gelegentlicher Bildbearbeitung ausreichen. Zwar ist das Tablet leistungstechnisch ganz klar im unteren Segment angesiedelt, aber es stehen auch Mobilität (Akkulaufzeit bis zu 8,4 Stunden) und Tabletfunktionen (Touch und Stift) im Vordergrund.

Da auf dem Tablet Microsoft Windows 8.1 installiert ist, kann man darauf alle herkömmlichen Desktop und Notebook Anwendungen installieren. Die 128 GB SSd bietet dafür auch mehr als genug Platz. Als Business-Tablet gibt sich das HP ElitePad 1000 G2 (G6X12AW) aufgrund bestimmter Funktionen zu erkennen. Dazu gehören vor allem der Docking-Anschluss und der TPM Embedded Security Chip 1.2 für erhöhte Sicherheit. Ein integriertes UMTS oder LTE Modem fehlt leider, ansonsten lässt die Ausstattung aber kaum Wünsche offen. Sogar die Kameras sind sehr ordentlich und jene auf der Rückseite sollte dank 8 MP durchaus auch OCR Anwendungen ermöglich, um beispielsweise eine gedruckte Seite spontan zu digitalisieren.Heute lieferte Huawei via OTA (over the air) überraschend ein Update in der Größe von 196 MB auf die Firmware L10V100R001C00B126 aus, welches primär der Verbesserung zur Netzwerkregistrierung sowie der allgemeinen Stabilität des Systems dient. Aber auch der Zugang zu der Theme-Onlinedatenbank zur Veränderung des Oberflächen-Design des Huawei Ascend P7 soll nun gewährleistet sein.

Ein Feature, welches unter der anwesenden Presse zu einem spontanen Applaus führte, war der „Fog-Mirror“ Effekt, der durch pusten auf das Display des Ascend P7 Smartphones und unter Verwendung der Spiegelfrontkamera-App, einen beschlagenen Spiegel simuliert. Leider funktionierte dieses Gimmick bei keinem der Testgeräte. Allem Anschein nach hat nun Huawei zusammen mit dem „Shattered Glass“ diese Effekte nachgeliefert. Wer mehr über das Huawei Ascend P7 erfahren möchte liest am besten unseren ausführlichen Testbericht.Verpackt in matt-schwarzes Plastik präsentiert sich das Acer Aspire E5-511-P2AV je nach Geschmack schlicht-elegant oder langweilig-fad. Wir finden das Äußere für ein Notebook dieser Preisliga durchaus ansprechend. Abmessungen und Gewicht orientieren sich an denen vergleichbarer Modelle der Konkurrenz. Die Chiclet-Tastatur verfügt über einen separaten Nummernblock, dass Multi-Gesture-Touchpad ist nicht in der Gehäusemitte, sondern nach links versetzt positioniert. Das 15,6 Zoll-Display löst mit mageren, aber im Segment üblichen, 1.366 x 768 Pixeln auf und für Arbeiten im Freien stellt sich das matte Panel als Vorteil heraus.Aber auch der sogenannte „Kindermodus“ findet in der Update Version XXUFNG2 Platz. Im Grunde ein weiterer Benutzerzugang des Galaxy Note 3, der dem Kind nur Zugang zu Daten, Medien und Anwendungen gewähren soll, die auch entsprechend Kindgerecht sind.

Last but not least findet auch ein Update der Sicherheitssoftware KNOX von der Version 1.0 auf 2.0 statt. Hier ist darauf zu achten das ihr im Vorfeld eure Daten sichert, da einige Containerdaten bei dem Update verloren gehen.Das ASUS Zenbook UX303LN-R4141H (90NB04R1-M01630) ist ein Premium-Ultrabook, das mit einem 13,3-Zoll Display ausgestattet ist. Das Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, was einer sehr hohen Pixeldichte entspricht. Damit lässt es sich also sehr gut multitasken und Profi-Anwendungen wie Photoshop freuen sich über den extra Platz für Werkzeugleisten. Zwar verzichtet ASUS hier auf einen Touchscreen, dafür gibt es aber ein hochwertiges IPS-Panel und eine matte Oberfläche, womit man aus jedem Blickwinkel und auch in hellen Umgebungen noch Spaß am Bildschirm hat. Für ein Ultrabook ist dieses Notebook mit einem Gewicht von 1,45 kg und Abmessungen von 32,3 x 22,3 x 2 cm nicht besonders kompakt – das Aluminiumgehäuse ist aber nach wie vor sehr hochwertig.

Der Grund für das etwas dickere Gehäuse liegt im Inneren. Anstatt nämlich nur eine onboard Grafiklösung zu verbauen, hat ASUS bei diesem Notebook eine dedizierte Grafikkarte integriert. Das ASUS Zenbook UX303LN-R4141H (90NB04R1-M01630) ist mit einer NVIDIA GeForce GT 840M mit 2 GB eigenem Speicher verbaut. Damit kann man also auch mal neuere 3D-Titel spielen – zumindest auf niedrigen und mittleren Details. Für Rechenaufgaben steht ein Intel Core i7 4510U parat. Der stromsparende Dual-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz zwischen 2,0 – 3,1 GHz ist auch für anspruchsvolle Multimedia-Bearbeitung geeignet und kann dabei auf 12 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Die Leistung wird also auch sehr hohen Ansprüchen gerecht.

So kommt der günstigste Mac mini aktuell noch mit einem 2,5 GHz Intel Core i5 Dual-Core (Ivy Bridge) mit 4 GB Arbeitsspeicher, 500 GB Festplatte und der integrierten Intel HD Graphics 4000-Lösung daher. Der Kostenpunkt liegt bei 599 Euro und das preiswerteste Modell gestattet nicht einmal den direkten Einbau einer SSD seitens Apple. Beim Prozessor und der Grafiklösung wäre ein Update aber ebenso angebracht wie beim verbauten Arbeitsspeicher. Schließlich gab es bei allen MacBooks und dem iMac in den letzten Jahren regelmäßig neue Ausführungen und ein entsprechendes Update der verbauten Komponenten. Apple könnte also in einem neuen Mac mini auf die aktuellen Intel Prozessoren der Haswell-Generation zurückgreifen, die auch beim MacBook Pro Retina erst kürzlich eingesetzt wurden. Damit wäre auch der Weg frei bei der integrierten Grafiklösung auf Intels Iris oder Iris Pro zu setzen, was einen deutlichen Leistungsgewinn mit sich bringen würde. Neben einer neuen CPU und GPU könnte der neue Mac mini auch direkt mit einem Flashbasierenden Speicher ausgestattet werden, als wahrscheinlich gilt außerdem ein Update der WLAN-Option auf den aktuellen 802.11 ac-Standard.Ein Update des Mac mini würde also vielen sehr gelegen kommen und auch Apple selbst sollte daran gelegen sein, die eigene aktive Produktreihe mit einem Update zu versehen. Neben dem Mac mini wäre auch die Apple TV Set-Top-Box ein Kandidat für ein Update, auch hier liegt die letzte Aktualisierung bereits einige Zeit zurück. Inzwischen sind mit dem Google Chromecast und Amazon Fire TV weitere preiswerte Alternativen erhältlich. Der Eintrag zum Mac mini (Mid 2014) deutet in jedem Fall auf ein mögliches Update in den nächsten Wochen hin. Ungewöhnlich ist auch, dass Apple selbst ein solches Modell listet und der Eintrag bisher nicht entfernt wurde.

Zwei Kameras sind ebenfalls im Acer Iconia Tab A1-840FHD verbaut. Für die Videotelefonie gibt es eine 1,9 MP Optik auf der Front. Auf der Gegenseite befindet sich die Hauptkamera, welche mit 5 MP auflöst. Diese kann auf einen Autofokus zurückgreifen, jedoch auf keinerlei Hilfslicht, sodass Aufnahmen im Dunkeln oder bei schwachen Lichtverhältnissen nur mit mäßigen Erfolg möglich sind. Der interne Speicher ist mit 16 GB ordentlich dimensioniert und kann zudem mittels MicroSD um bis zu 32 GB erweitert werden. Einen externen Videoausgang gibt es zwar nicht, aber dafür wird die kabellose Bildübertragung unterstützt. In summa wird mit dem Acer Iconia Tab A1-840FHD ein solides Multimedia-Tablet angeboten.Während einige Besitzer von Lumia Smartphones noch auf die Verteilung des Updates mit Windows Phone 8.1 warten, zeichnet sich am Horizont bereits Update 1 für Windows Phone 8.1 ab. Das Update läuft dabei intern unter der Bezeichnung Windows Phone 8.1 GDR 1 und wird unter anderem eine Unterstützung für Smart Cases mit sich bringen. Mit der Verfügbarkeit sollte allerdings nicht vor dem vierten Quartal dieses Jahres gerechnet werden.

Die Unterstützung von Smart Cases soll es Entwicklern von Applikationen ermöglichen zu entscheiden, was genau im geschlossenen und geöffneten Zustand an Funktionen der App zur Verfügung stehen soll. Es könnten also gegen Ende 2014 erste Hüllen für Windows Phone Smartphones erscheinen, die ähnliche Techniken wie das Quick-Circle-Case von LG oder das Dot-View-Case von HTC aufweisen. Die Hülle für das LG G3 ermöglicht etwa die Anzeige des Wetters, neuer Nachrichten und der Uhrzeit während die Hülle zugeklappt ist. Im kleinen Sichtfenster ist es sogar mögliche erste kleine Games auszuführen, auch wenn diese Funktion sicherlich eher als Gimmick anzusehen ist.Dann gibt es natürlich auch noch das eigentliche Spiel, es geht darum die Sims durch den Alltag zu führen, ihnen zum Traumjob zu verhelfen, soziale Kontakte aufzubauen und zu pflegen und je nach Wunsch und Ziel Reichtum oder persönliches Glück zu erlangen. Man erhält also eine umfangreiche Lebenssimulation mit einigen abgedrehten Momenten. Wer hat es noch nicht mindestens einmal erlebt, dass der eigene Sim das zeitliche gesegnet hatte, nachdem er wiederholt versucht hatte die Stereoanlage selbst zu reparieren. Bei einem Titel wie den Sims liegt es natürlich nahe, dass der Anbieter diverse Erweiterungen mit zusätzlichen Ortschaften, Kleidungen, Möbeln und Co. anbietet und so gibt es zu allen bisherigen drei Teilen der Serie auch jede Menge Erweiterungspakete, einzelne Items zum Kauf und vieles mehr. Die Sims sind also eine wahre Goldgrube für Electronic Arts. Da sich die Serie aber seit vielen Jahren auch so großer Beliebtheit bei allen Zielgruppen erfreut, ist es für die Entwickler wichtig, den Titel so vielen wie möglich zugänglich zu machen.Die Sims 4 verändert einiges beim Grafikstil und wird noch mehr ins Detail gehen.

Les commentaires sont fermés.