Blogs Lalibre.be
Lalibre.be | Créer un Blog | Avertir le modérateur

04/04/2015

Akku Asus k52n

Das Acer Aspire S7 ist das neue 13,3 Zoll Ultrabook mit Touchscreen und Microsoft Windows 8 Betriebssystem. Der Bildschirm ist von Corning Gorilla Glass 2 geschützt und arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Durch die verwendete IPS-Technik wird dabei eine hohe Blickwinkelstabilität gewährleistet. Im Inneren des Acer Aspire S7 sorgen Intel Core i5 und Intel Core i7 Prozessoren nebst 4 GB Arbeitsspeicher für den Antrieb des Ultrabooks.

Eine weitere Besonderheit ist die Verwendung von sogenannten RAID-SSDs. Diese Solid State Drives beinhaltet zwei Flashspeicher auf einem Chip, sodass noch höhere Übertragungsraten garantiert werden als bei herkömmlichen SSDs. Hierbei stehen dem Acer Aspire S7 Ultrabook wahlweise 128 GB oder 256 GB zur Verfügung. Alle grafischen Belange werden von der im Prozessor integrierten Intel HD Graphics 4000 Lösung erledigt. Somit eignet sich das Gerät optimal für den mobilen Gebrauch, zum Surfen im Internet, für die Wiedergabe von hochauflösenden Filmen und zum Erstellen sowie Bearbeiten von Dokumenten.
Mit ein wenig Glück haben Sie bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel die Chance auf ein Top-aktuelles Samsung Serie 5 Ultra Touch Notebook mit Fingersteuerung und Windows 8 Betriebssystem. Wir haben für Sie die technischen Daten verständlich analysiert.

DasValleyview SoC wird mit 1,6 bis 2,1 GHz getaktet sein und jeder Kern erhält jeweils 512 KB L2 Cache. Der Chip soll dabei auf dem neuen Silvermont-Kern basieren, bei dem es sich um den ersten Prozessor der Atom-Baureihe handelt, bei dem Rechenbefehle “Out of Order“ verarbeitet werden. Die neue Plattform soll mit der Hälfte der Energie des Vorgängers auskommen und Laufzeiten jenseits der 11 Stunden Marke ermöglichen. Mit dem Google Nexus 7 schicken ASUS und Google ein flottes Android-Tablet zum Kunden, welches in Sachen Preis- Leistungsverhältnis seinesgleichen sucht. Kurioserweise hat man mit dem 3G-Modell keine Möglichkeit, einen mobilen Hotspot zu eröffnen.

Mit dem Samsung Serie 5 Ultra Touch stellt der südkoreanische Hersteller das erste, eigene Ultrabook mit Touchscreen und Windows 8 Betriebssystem vor. Dabei bringt der 13,3-Zoller lediglich 1,64 Kilogramm auf die Waage und zeigt eine Bauhöhe von knapp 19,9 Millimeter. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit bis zu 7,5 Stunden angegeben. Im Inneren finden wir einen aktuellen Intel Core i5-3317U Prozessor mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,6 GHz. Diesem stehen 8 GB Arbeitsspeicher und ein schnelles 128 GB Solid State Drive zur Verfügung. Die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000 Einheit sorgt indes für eine schnelle, grafische Umsetzung in Büroanwendungen, im Internet und beim Wiedergeben von Filmen. Aktuelle Technologien wie USB 3.0, WLAN, Bluetooth 4.0 und Gigabit-LAN sind ebenso vorhanden wie die Möglichkeit der 10-Finger-Eingabe auf dem Touchscreen mit 1.366 x 768 Pixel Auflösung. Mit dem Medion Erazer X7819 schafft es auch ein 17,3 Zoll Gaming-Notebook mit Intel Core i7 Quad-Core Prozessor und Nvidia Geforce GTX 675MX Grafikkarte in unser Weihnachts-Gewinnspiel. Spiele-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Gaming-Fans kommen mit dem Medion Erazer X7819 voll auf ihre Kosten. Unter der Haube des 17,3 Zoll Gaming-Notebooks werkelt ein aktueller Intel Core i7-3630QM Prozessor neben 4 GB Arbeitsspeicher und der leistungsstarken Nvidia Geforce GTX 675MX Grafikkarte. Letztere kann zusätzlich via Nvidia Optimus abgeschaltet werden, um mit der Intel HD Graphics 4000 leichte Office-Arbeiten zu erledigen und dabei Strom zu sparen. Die Akkulaufzeit des 9 Zellen Akkus kann somit über 6 Stunden betragen. Zu den weiteren Highlights gehören das matte FullHD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, ein Blu-ray Laufwerk und die 128 GB große SSD. Für größere Datenmengen steht zusätzlich eine 750 GB Festplatte zur Verfügung. Außerdem gehören WLAN, Bluetooth, Gigabit-LAN, eSATA, USB 3.0 und HDMI samt Windows 8 Betriebssystem zur Serienausstattung. Das Medion Erazer X7819 stellt also ein perfektes Gaming-Paket auf die Beine, mit dem Spieler wunschlos glücklich werden können.

Wenn Sie das Nokia Lumia 820 mit LTE, Windows Phone 8 und 4,3 Zoll AMOLED-Display Ihr Eigen nennen wollen, sind Sie bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel genau richtig. An dieser Stelle Informieren wird Sie über die technischen Daten des neuen Smartphones.Erst vor wenigen Wochen wurde das Nokia Lumia 820 Smartphone mit Windows Phone 8 Betriebssystem in Deutschland vorgestellt, schon findet es Platz in unserem Weihnachts-Gewinnspiel 2012. Das 4,3 Zoll Gerät verfügt über eine 8,0 Megapixel Kamera und arbeitet mit einem aktuellen 1,5 GHz Dual-Core Prozessor der Qualcomm Snapdragon S4 Serie. Die Auflösung des ClearBlack-AMOLED Display beträgt 800 x 480 Pixel, der als hochempfindlicher Touchscreen gilt. Er kann auch mit einem Stift, dem eigenen Fingernagel oder mit Handschuhe bedient werden.
Bei einer Bauhöhe von 9,9 Millimeter zeigt sich ein Gewicht von 160 Gramm. Das Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat ist dabei besonders stabil, während das Gerät dank abgerundeter Ecken als Handschmeichler gilt. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 8,1 Stunden (Gesprächszeit) beziehungsweise 360 Stunden Stand-By angegeben. Das Nokia Lumia 820 funkt dabei sowohl im WLAN und Bluetooth als auch im UMTS- und LTE-Netz deutscher Mobilfunkprovider.

Freunde der digitalen Fotografie werden bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel mit einer Canon ISUX 300 HS Kompaktkamera belohnt. Hier zeigen wir euch was das 10 Megapixel Modell kann und warum Sie zu den Highlights der Verlosung zählt.Der Hersteller selbst spricht bei der Canon IXUS 300 HS von „Leistung pur“. Der 10 Megapixel starke CMOS-Sensor inklusive lichtstarkem 28 Millimeter Weitwinkelobjektiv und 3,8fach Zoom bietet nicht nur eine gute Performance sondern auch gestochen scharfe und brillante Aufnahmen. Das Gehäuse kommt in mattiertem Silber und markant sportlichem Design. Mit dem verbesserten HS-System hat Canon die Technologie der doppelten Rauschreduzierung nochmals verbessert und will somit auch bei hohen ISO-Stufen und schlechter Ausleuchtung eine ansprechende Bildqualität liefern.
Zudem gewährt die neue Super-Slow-Motion Technik Reihenaufnahmen von bis zu 3,7 Bildern pro Sekunde. Während der Filmoption stehen hierfür sogar Modi für 240 Bildaufnahmen pro Sekunde zur Verfügung. Alle Informationen und eine Bildvorschau werden über den integrierten 3 Zoll PureColor LCD angezeigt. Sowohl für Laien als auch für anspruchsvolle Fotografen ist die Canon IXUS 300 HS das passende Produkt für Urlaub, Hobby und Beruf.

Auch Razer beteiligt sich am diesjährigen notebookinfo.de Weihnachts-Gewinnspiel. Bekannte Namen wie BlackWidow, Goliathus, Abyssus und BlackShark könnten bald vor Ihrem PC oder Notebook Platz finden. Wir erklären was hinter den Begriffen steckt.Auf der Internationalen Funkausstellung 2012 in Berlin präsentiert der chinesische Hersteller Huawei eine Vielzahl von Smartphones und Tablets für alle Preisklassen. Im mittleren Budgetsegment angesiedelt ist die neue Ascend G-Serie mit dem Modell G 600, welches nun auf dem Markt erhältlich ist. Es bietet ein 4,5 Zoll großes Display, geschützt durch Corning Gorilla Glas, mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Als Prozessor kommt ein 1,2 GHz starker Qualcomm Snapdragon MSM8225 Dual-Core in Verbindung mit 768 MB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Bilder werden mit einer rückseitigen 8 Megapixel Kamera aufgenommen, während an der Frontseite eine VGA-Kamera für Videotelefonate genutzt werden kann.

Der interne Speicher von gerade einmal 4 GB kann jederzeit über eine microSD Karte aufgestockt werden. Bei einem Gewicht von 145 Gramm und einer maximalen Bauhöhe von 11 Millimeter soll die Akkulaufzeit mit einem 2.000 mAh starken Akku bei 7 Stunden (Gesprächsdauer) liegen. Aktuelle Technologien wie WLAN, Bluetooth 3.0, HSDPA, DLNA und NFC sind serienmäßig an Bord. Als Betriebssystem setzt man auf Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das Huawei Ascend G 600 ist in Deutschland in den Farben Mysterious Black und Pure White zu einem Preis von 299 Euro (UVP) ohne Vertragsbindung erhältlich.
Microsoft will sich Apples Erfolgsrezept annähern und jährlich neue Windows-Versionen anbieten. Anstatt Service Packs soll es jährlich Neuauflagen des Betriebssystems geben. Über ein Finanzmodell wird derzeit noch diskutiert.

Obwohl Windows 8 erst vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen ist, scheint Microsoft bereits fieberhaft am nächsten System zu arbeiten. Wie The Verge unter Berufung auf interne Quellen berichtet, soll es einige Änderungen gegenüber älteren Windows Version geben. War es bis Windows 7 noch üblich die Updates zu sammeln und in Form von sogenannten Service Packs zu veröffentlichen, soll sich dieser Rhythmus nun ändern. Anstelle von Service Packs will Microsoft zukünftig jährlich eine neue Betriebssystemversion als Update oder Upgrade anbieten. Laut ZDnet lautet der Codenamen für das erste Update demnach "Blue". Dabei sollen nicht nur Fehler beseitigt sondern auch Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen und neue Funktionen hinzugefügt werden.

Dabei wird auch über ein neues Preismodell nachgedacht. So könnte jeder der eine Windows 8 Lizenz besitzt die neuen Betriebssystemversionen vergünstigt oder sogar kostenlos erhalten. Microsoft nährt sich damit noch weiter seinem Konkurrenten Apple an. Die neue Windows Version "Blue" soll bereits Mitte 2013 auf den Markt kommen. Nach der Veröffentlichung werde das Unternehmen auch sein Software Development Kit (SDK) aktualisieren und keine Anwendungen mehr in den Windows Store aufnehmen die nur speziell auf Windows 8 ausgelegt sind. Laut dem Bericht von The Verge wird Microsoft den Namen Windows 8 beibehalten und mit "Blue" den jährlichen Update-Zyklus beginnen. Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat den Blackberry-Produzenten Research In Motion verklagt. Vor einem US-Gericht wurde ein Verkaufsverbot für die meisten Blackberry-Geräte wegen Patenverletzungen beantragt.

Les commentaires sont fermés.