Blogs Lalibre.be
Lalibre.be | Créer un Blog | Avertir le modérateur

27/06/2015

Akku Fujitsu s26393-e010-v214

Das Chassis im silbergrau strukturierten „Hairline-Finish“ trägt Stereolautsprecher von Harman Kardon mit SRS Premium Sound 3D, ein 2-Finger-Touch ClickPad und eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung.

Das Toshiba Satellite U840 verwendet ein 14 Zoll Display, trägt ebenso einen ULV Intel Core Prozessor der Ivy Bridge Generation und bis zu 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher. Es stehen Optionen für bis zu 128 GB SSD Speicher oder eine Hybrid-HDD mit 500 GB Festplatte und 32 GB SSD-Cache zur Verfügung. Je nach Modell steht zusätzlich zur integrierten Intel HD Graphics 4000 auch eine separate AMD Radeon HD 7550M Grafiklösung zur Auswahl. Das Satellite U840 Ultrabook bietet eine USB 3.0 (Sleep and Charge), zwei USB 2.0, WLAN-N, Fast-Ethernet-LAN und Bluetooth 4.0 Schnittstellen. Zur Ausstattung gehören auch ein Multi-Kartenleser, Stereolautsprecher mit SRS Premium Sound 3D, Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Wireless Display Unterstützung und eine 1,3 Megapixel Webkamera. Die Akkulaufzeit des 1,59 Kilogramm leichten Satellite U840 wird von Toshiba mit bis zu 9 Stunden angegeben.

Die Z-Serie Ultrabooks Portégé Z930 und Satellite Z930
Die 13,3 Zoll großen und mit 1,12 Kilogramm leichtesten Z-Serie Ultrabooks werden aufgefrischt mit Ultra Low Voltage Intel Core i-Prozessoren der dritten Generation und integrierter Intel HD Graphics 4000 Grafik, bis zu 8GB DDR3 Arbeitsspeicher und mit bis zu 256 GB SSD Speicher. Sowohl die Portégé Z930 als Business Variante als auch das baugleiche Consumer Modell Satellite Z930 verwenden entspiegelte Displays und eine matte, spritzwassergeschützte Tastatur mit LED-Hintergrundbeleuchtung. An Schnittstellen sind ein USB 3.0, zwei USB 2.0, HDMI, VGA und Gigabit-LAN Ports vorhanden. Die drahtlose Kommunikation wird mitWLAN-N, Bluetooth 4.0 und im Falle des Portégé Z930 auch mit mobilen Breitbandinternet über HSPA+ (SIM-Karten Slot) ermöglicht. Als Businessfeatures trägt der Portégé Z930 zudem ein TPM Modul und unterstützt Intels Anti Theft sowie vPro Technologie. Das Portégé Z930 kommt mit Windows 7 Professional, das Satellite Z930 mit Windows 7 Home Premium. Die Akkulaufzeit beider Modelle wird von Toshiba auf 8 Stunden beziffert.

Neben Mainboards und Gaming-Headsets zeigte ASUS auf seiner Computex 2012 Republic of Gamers Pressekonferenz aktualisierte Versionen der bereits erschienenen G55VW und G75VW Reihe. Während das Gehäuse unverändert bleibt, wird nun auf

Thunderbolt als neue Schnittstelle gesetzt. Die weiteren technischen Details unterscheiden sich kaum von den bereits verfügbaren Modellen, von denen wir das ASUS G55VW-S1073V bereits testen konnten.

Verbaut werden Intel Core i7-3610QM und Intel Core i7-3720QM Prozessoren in Verbindung mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. In den Geräten der ASUS G75VW Serie werden nur die Intel Core i7- Varianten zum Einsatz kommen. Für die grafische Darstellung beim Spielen sorgt eine Nvidia Geforce GTX 660M oder Nvidia Geforce GTX 670M. Weiterhin bleibt einem die Wahl zwischen verschiedenen Speicherlösungen, bestehend aus SATA-Festplatten mit bis zu 1 TB Kapzität sowie 750 GB HDDs in Verbindung mit einer 128 GB SSD. Neu hinzu gekommen ist ein Intel Core i5-3210M Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,5 GHz, der nur in den neuen Modellen der ASUS G55VW Serie anzutreffen sein wird.

Beide Modelle sollen Ende Juli bis Anfang August in Deutschland erscheinen und preislich den bisherigen Versionen entsprechen.
Aldis neues Multimedia-Tablet namens Medion Lifetab S9512 hat es faustdick unter dem 8,9 Millimeter schlanken Chassis und ermöglicht mit leistungsfähiger Hardware den Sprung aus der Billigsparte. Die Ausstattung gehört zwar nicht ins aktuelle High-End Segment, bietet aber ordentliche Multimedialeistung zu einem sehr guten Preis.
Das Medion Lifetab S9512 verwendet ein 9,7 Zoll IPS-Touchdisplay im 4:3 Format mit der Auflösung von 1.024 x 768 Pixel. Neben dem leuchtstarken Display und der dank IPS Technologie

großen Betrachtungswinkel trägt auch das SRS-Soundsystem mit zwei Lautsprechern und zwei Subwoofern maßgeblich zur Multimediatauglichkeit bei. Angetrieben wird das Lifetab S9512 von einem Texas Instruments OMAP 4430 Dual-Core Prozessor mit 1,0 GHz Taktfrequenz in Begleitung von 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz bemisst 16 GB. per microSD-Slot lassen sich diese um bis zu 32 GB erweitern. Als Betriebssystem ist Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich vorinstalliert.

Zur weiteren Ausstattung gehören integriertes WLAN-N, Bluetooth 3.0, ein Micro-USB 2.0 Anschluss mit Hostfunktion und ein Micro-HDMI Port (Kabel und Adapter im Lieferumfang enthalten). Das Lifetab S9512 verwendet Lage-, Helligkeits- und GPS-Sensoren. Näheres zum Gerät liefert Notebookinfo.de morgen in einem ausführlichen Testbericht.
Laut einer Pressemitteilung nutzt der taiwanesische Hersteller MSI die Computex Messe im Heimatland um mit dem Slider S20 einen Windows 8 basierten Tablet-PC vorzustellen. Das 11,6 Zoll Display des 1,3 Kilo Fliegengewichts lässt sich nach hinten hochklappen, um eine Tastatur zum Vorschein zu bringen. Dank Intel Core i-ULV Prozessoren bietet das resultierende Ultrabook vollwertiges Computing.
Der 11,6 Zoll Touchscreen des MSI Slider S20 bietet 10-Punkt Touch-Unterstützung und die HD Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Schiebt man das Touchdisplay nach hinten, lässt sich der Aufklappwinkel wählen und eine Chiclet-Tastatur erlaubt komfortableres

Les commentaires sont fermés.