Blogs Lalibre.be
Lalibre.be | Créer un Blog | Avertir le modérateur

12/11/2016

Laptop akkus für Asus U6Ep

Hinweis: beim Anbringen oder Abnehmen eines der Vorsätze ist äusserste Vorsicht geboten, dass sie nicht aus der Hand gleiten. Insbesondere Schnorchler sollten das niemals über tiefem Wasser oder an einem Steilriff versuchen. Die Konverter sinken so schnell, dass man nicht mehr hinterher tauchen kann.Ohne externe Kunstlichtquelle ist es leider nicht möglich, grosse Flächen auszuleuchten. Deshalb gehört zur ultimativen PT-050-Gerätschaft auch ein Olympus-Blitzgerät UFL-1 oder UFL-2. Für Nah- und Makroaufnahmen genügt das UFL-1. (Das UFL-1 ist in der Schweiz inzwischen ausverkauft.) Ausgelöst werden diese Blitzgeräte über ein fiberoptisches Kabel, das am PT-050 den Lichtimpuls des Kamerablitzes zum UFL-1 bzw. UFL-2 hoch leitet und diesen auslöst. Das funktioniert automatisch mit Vorblitz und ist im Ergebnis sehr genau.

Wer es sich leisten kann oder will, sollte den grösseren und stärkeren UFL-2 wählen, der mehr Reserven bietet. Mit dem Weitwinkelkonverter harmoniert er etwas besser. Um vagabundierendes Kamerablitzlicht zu unterbinden, muss die Blitzfenster-Abdeckung PFC-050 angebracht werden. Die XZ-1 ist mit einem Video-Modus ausgestattet, der mittels Knopfdruck auch am PT-050 gestartet werden kann. Die Bildgrösse beläuft sich auf 1280 x 720 Pixel. Während des Filmens arbeiten Autofokus und bei Bedarf der optische Zoom.Farbige Videos unter Wasser sind nur möglich, wenn eine Beleuchtungsanlage montiert ist. Zu empfehlen sind ein oder zwei LED-Pads, die auf einer Kameraschiene befestigt werden. Sie sind leicht, handlich und die zugehörigen Akkus sind so klein, dass sie das Handling nicht beeinflussen.

Für Videos mit der Nahlinse bietet sich eine LED-Ringleuchte an, die ausreichend Licht in kompakter Form auf das Bildfeld wirft. Mit LED-Licht lässt sich unter Wasser ebenso vortrefflich fotografieren, denn der Kamera ist es egal, woher das Licht kommt. Auch die Kombination LED-Licht + Kamerablitz ist kein Widerspruch.Die XZ-1 verarbeitet die unterschiedlichen Lichtquellen problemlos. Viele Kameras von Olympus eignen sich nicht nur zum Fotografieren an Land, sondern können mit einem entsprechenden Unterwassergehäuse auch unter der Meeresoberfläche genutzt werden. Ob Fotograf, Taucher oder Abenteurer, Olympus hat für jeden Bedarf geeignetes Equipment, um die Welt unter Wasser sicher zu entdecken. Das Zubehörsortiment umfasst Unterwasserblitze, Halterungen, Makro-Konverter, schwimmende Schlaufen und vieles mehr.Ambitionierte Anwender tauchen mit der PEN oder der kompakten XZ-1 in dichten Unterwassergehäusen (PT-EP03 oder PT-050) ab, die bis zu 40m unter derWasseroberfläche eingesetzt werden können.

Olympus Tough TG-810 ist eine ultrakompakte, stossfeste und wasserdichte Allwetter- und Unterwasserkamera. Sie bietet GPS, eine KB-Brennweite von 28-140mm und einen 14-Mpx-Sensor.Abenteurer, die vorzugsweise mit wenig Gepäck unterwegs sind, sollten sich die Olympus Tough TG-810 ansehen. Diese Outdoor-/Allwetter-Kamera ist auch ohne zusätzliches Gehäuse bis 10 m wasserdicht und sie ist ausserdem stossfest.Für alle, die mit der Tough TG-810 tiefer als 10 Meter tauchen wollen, gibt es optionals das bis 40 Meter wasserdichte UW-Gehäuse PT-051.Ausser der Fotoausrüstung haben Fotografen immer häufiger auch einen Tablet- oder Netbook-Computer mit dabei. Tamrac trägt diesem Bedürfnis nun in der neuen Zuma-Taschenserie Rechnung. Jedes der drei Modelle bietet Platz für eine Kamera, ein iPad oder Netbook bis zu 10 Zoll, ein Tamrac ZipShot Mini Stativ und weiteres digitales Equipment und Zubehör.

Die Zuma-Serie bietet, abhängig vom Modell, Platz für Kamera(s), mehrere Objektive, iPad oder Netbook und jede Menge digitalen und persönlichen Zubehörs. Der Benutzer wird neben der Tamrac-Qualität sofort die kompakte Grösse, das geringe Gewicht und den extra-schnellen Zugriff auf das Equipment zu schätzen wissen, wenn er das erste Mal eine Zuma-Tasche trägt. Jedes der Modelle bietet der Fotoausrüstung besten Schutz und kann mithilfe einer Vielzahl an zusätzlichen Staufächern jede Menge Fotozubehör wegstecken, wie Speicherkarten, eine drahtlose Tastatur, Adapter, Batterien, Akkus oder ein Smartphone.Die Serie umfasst insgesamt drei Modelle, die jedem interessierten Nutzer die passende Grösse offeriert: ein ultra-schlanker Daybag, eine kompakte Schultertasche und einen Rucksack mit mehreren besonders schnellen Zugriffsmöglichkeiten.

Die Zuma 2 eignet sich dazu, eine kompakte Kamera, ein iPad, Tamrac’s ZipShot Mini Stativ und weiteres Zubehör bequem zu transportieren. Bei diesem Modell handelt es sich um einen vertikalen, schlanken Daybag im Messenger-Stil. Die Vielzahl an durchdachten Zusatzfächern ermöglicht es dem Träger, all sein benötigtes Zubehör immer dabei zu haben. Das Hauptfach der Tasche ist vollständig mit Schaumstoff gepolstert und bietet einem iPad oder einem Netbook vergleichbarer Grösse (max. 10 Zoll) eine ausgezeichnete Transportmöglichkeit mit bestem Schutz. Innerhalb des grossen Frontfachs befinden sich die von Tamrac bekannten Windowpane-Mesh Fächer, die für einen perfekten Durchblick auf das verstaute Zubehör, wie Speicherkarten, kleine Adapter, Filter oder Akkus sorgen. Zwei grössere offene Zusatzfächer im Hauptfach der Tasche bieten einer kompakten Kamera, einer mobilen Festplatte und dem neuen Tamrac ZipShot Mini Stativ den passenden Platz. Apples drahtlose Tastatur, die eine ideale Ergänzung zum iPad darstellt, lässt sich bequem in einem dafür vorgesehenen Bereich auf der Vorderseite des Hauptfachs verstauen. Ein weiteres grosses Windowpane-Mesh Fach in der vorderen Klappe verschafft dem Träger jederzeit Ein- und Durchblick auf das darin verpackte Zubehör. Neben Design und Qualität steht bei der Zuma 2 der Tragekomfort im Mittelpunkt. Denn das einzigartige Schulterpolster bleibt steht’s an seinem Platz, während der Gurt bei Bewegung der Tasche von hinten nach vorn, oder umgekehrt, durch die Führung des Polsters gleitet. Ein Handgriff auf der Rückseite der Tasche macht sie flexibel, was die Tragemöglichkeiten angeht. Darunter befindet sich zudem ein offenes Fach mit besonders schneller Zugriffsmöglichkeit, im dem Flugtickets, Magazine oder persönliche Unterlagen ihren Platz finden.

Die Zuma 4 von Tamrac ist eine moderne und kompakte Schultertasche für den Transport und den blitzschnellen Zugriff auf eine DSLR Kamera, bis zu zwei zusätzlichen Objektiven, ein Blitzgerät, ein iPad (oder Netbook vergleichbarer Grösse bis max. 10 Zoll), Tamrac’s ZipShot Mini Stativ und einer Vielzahl an Zubehör. Der obere Deckel der Tasche lässt sich vom Körper weg öffnen und ermöglicht so einen besonders schnellen Zugriff auf das Hauptfach, in dem eine Standard DSLR-Kamera mit angesetztem Objektiv (bis zu 170mm Länge), ein Blitzgerät und bis zu zwei zusätzliche Objektive (inklusive eines 70-200mm Zoom-Objektivs) Platz finden. Auf der Vorderseite der Tasche befindet sich ein gepolstertes Fach, das ideal zum Transport eines Apple iPads oder eines Netbooks bis zu einer Grösse von 10 Zoll geeignet ist. Apples drahtlose Tastatur als Ergänzung zum iPad lässt sich ebenfalls im gleichen Fach verstauen.

Les commentaires sont fermés.